SAP® Product Lifecycle Management

Über SAP PLM:

Product Lifecycle Management ist das integrierte Datenmanagement, das alle Informationen, die während des Lebenszyklus des Produkts anfallen, von der Idee bis zur Einstellung und Entsorgung des Produkts, miteinander verbindet.
Im Jahr 2021 nutzen Kunden in der diskreten Fertigung immer noch eine Mischung aus digitalen und manuellen Prozessen, um Produktportfolios in Bezug auf Entwicklung und Service zu verwalten. In einer Zeit, in derder digitale Wandel beschleunigt, die Einführung neuer Produkte oder deren Änderungen schneller sind, und physische Produkte direkt mit ihrer digitalen Darstellung verbunden sind (digitaler Zwilling), kann das Fehlen des richtigen Prozesses und der richtigen PLM-Werkzeuge, um die Historie des von Ihnen verkauften Produkts zu verfolgen, Ihre Wettbewerbsfähigkeit gefährden.

Kunden unterschätzen die Bedeutung von PLM

Oft haben Kunden versucht, die Herausforderungen einzeln zu lösen, aber sie haben festgestellt, dass sie die Anzahl der zu verwaltenden Informationen und Prozesse erhöht haben, die Mitarbeiter mit zusätzlichen Aufgaben überlastet haben, die ihre Zeit verlängert haben, anstatt sie zu reduzieren, oder die Mitarbeiter haben einfach aufgehört, das System zu benutzen und Zeit zu verschwenden.

Ein PLM-Implementierungsprojekt/eine PLM-Strategie ermöglicht eine perfekte Integration zwischen Software-Tools, Menschen und Prozessen, um ein perfektes Management des gesamten Produktlebenszyklus zu gewährleisten und alle Abteilungen des Unternehmens zu unterstützen, die an der Auftragsverwaltung beteiligt sind.

Herausforderung für Unternehmen

Viele Kunden ohne ein PLM-Tools/Software/Strategie sind mit folgenden Situationen konfrontriert:

  • keine abteilungsübergreifende Produktdatentransparenz
  • lange und manuelle Tätigkeiten zwischen Entwicklung und Fertigung
  • schwieriges, fehlendes oder unvollständiges Management von Produktänderungen
  • inkonsistente Daten zwischen Entwicklung/Logistik und Kundendienst
  • Verlangsamung der Arbeit der Mitarbeiter durch zu viel Zeitaufwand für die Suche nach Informationen
  • Fehlausrichtung zwischen der Produkt-Stückliste und dem Zustand nach der Wartung, was zu einem ineffizienten Kundenservice führt.

Profitieren Sie von 33% Zeitersparnis bei nicht wertschöpfenden Arbeiten während der Produktentwicklung

Vorteile mit SAP PLM:

Das Hauptziel von PLM ist es, die Effizienz von Produkten durch die Integration von Entwicklungs- und Fertigungsbereichen zu verbessern. Mit SAP PLM werden alle technischen Produktinformationen in einem zentralen System gespeichert, um Datenredundanz zu vermeiden. Der Änderungsdienst des Produkts wird während des gesamten Lebenszyklus verfolgt. Insbesondere hilft das SAP PLM dabei: 

  • Entwicklungsprozesse in allen Abteilungen beschleunigen, teilen, synchronisieren, verbessern den Arbeitsablauf und den Zugriff auf die technischen Dokumente,, die Integration zwischen Menschen und Produkten verbessern.
  • Überprüfung aller ERP- und PLM-Prozesse an einem einzigen Punkt ohne externe Schnittstellen. Alle ERP- und PLM-Informationen in jeder Phase zur Hand haben und das Engineering Change Management leicht gemacht.
  • Beschleunigung der Prozesse und Verkürzung der Time-to-Market

 

Vorteile mit Lupus Consulting

  • Smartshore Ansatz (Near Shore und On-Site Ansatz)
  • Attraktive Preisgestaltung durch das Smartshore-Modell
  • Expertise in einem hochgradigen Nischenthema
  • Ergänzt durch unser ganzheitliches SAP-Kompetenz in Beratung, Entwicklung und Anwendungssupport
  • Mehrsprachige Kommunikation in den Projekten (Englisch, Deutsch und Italienisch)

Expertise

Implementierungsprojekte
  • Implementierung von SAP PLM, z.B. zunächst Kernfunktionalität (Integration R&D / Manufacturing, etc.) 
  • InIntegration zwischen Software-Tools, Menschen und Prozessen
  • Identifizierung und Bewertung von regulatorischen Risiken
  • Integration von Compliance-Kontrollen in der Lieferkette, den Herstellungsprozessen, dem Qualitätsmanagement und der Sicherstellung der Compliance in Vertrieb und Service
Integration
  • SAP PLM Integration in z.B. CAD Lösungen, MES Produkte sowie in ERP Systeme
  • Expertise in der Integration verschiedenster Applikationen
Product Project Managenemt
  • Implementierung von SAP PPM zur Unterstützung der Qualifizierung, Priorisierung und die Realisierung von Projekten zur Produktentwicklung
  • PPM zur Planung und Steuerung von Mitarbeitern (Ressourcenmanagement
  • Echtzeitinformation zum Projektstatus über alle Projektkennzahlen

Die Diskrete Fertigung und die Prozessindustrie profitiert von SAP PPM

In der diskreten Fertigung akönnen alle CAD-Dokumente direkt mit beliebigen Geschäftsobjekten/Prozessen verknüpft werden. ThDie Synchronisation von Konstruktion, Produktionstechnik, Fertigung und Service beschleunigt die Entwicklungszeit: Alles ist in einem System, und die Daten sind für die Abteilungen jederzeit verfügbar.

In der Prozessindustrie ueinzigartige und gemeinsam genutzte Zutaten- und Spezifikationsdatenbank kann direkt mit Materialien und Spezifikationen verbunden werden: alles ist in einem System. Auch die mit geografischen Vorschriften verbundenen Compliance-Standards können leicht erfüllt werden.

Katrin Schuy SAP Lupus Consulting

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktperson: Katrin Schuy

Rolle: Key Account Manager

Mobil: +49-152 23059827

Email: katrin.schuy@lupusconsulting.com